Website durchsuchen

Tawantinsuyu

Der ursprüngliche Name des Inka-Emperiums lautete Tawantinsuyu („Vier Nationen vereint“) und umfasste die Gebiete Antisuyu, Qollasuyu, Chinchasuyu und Kuntisuyu.

Die Hauptstadt war Qosqo, übersetzt „Nabel der Welt“. Das Tawantinsuyu wurde von einem Inka regiert, einem König bzw. Kaiser, der sowohl politisches, wie auch spirituelles und geistiges Oberhaupt des Reiches war.

Einen ausführlichen Überblick über die Geschichte des Tawantinsuyu - von der Gründung bis zu dessen Untergang - finden Sie im Artikel Die Geschichte der Inkas.