Website durchsuchen

Jucha

Jucha oder hoocha (chu-tscha) ist Qechua und bedeutet "schwere Energie". Dem Verständnis der Inka-Tradition nach ist Energie (kausay) immer dann schwer, wenn sie stagniert oder wenn sie blockiert wird; sobald sie fließen kann, wird sie leicht (die Tradition nennt diesen Zustand dann sami).

Da der Mensch als einziges Lebewesen über einen freien Willen verfügt, ist er auch der Einzige, der Energie blockieren oder fließen lassen kann.