Website durchsuchen

Über die Inka-Spiritualität

wissenswert Die spirituelle Tradition der Hochanden ist eine Weisheitslehre, die Mutter Erde ganzheitlich betrachtet.

Auch wir Menschen sind ein Teil von ihr und unterliegen ihrem großen Kreislauf, der durch Geben und Erhalten gekennzeichnet ist. Dieser Austausch (genannt AYNI) bezeichnet auch das einzige Gebot, das diese Tradition kennt, und es zeigt, wie tief die Menschen mit der großen Mutter verbunden sind. Weiterlesen »

Buchtipp

kundenstimmenDie Inkas erschufen in der Geschichte der Menschheit etwas Einmaliges, nämlich eine Zivilisation ohne Hunger und Armut. Dieses wirtschaftliche Wohlergehen basierte auf einer Spiritualität, die heute auch als Inka-Tradition bekannt ist. Dieses Buch erläutert die Ansätze dieser pragmatischen spirituellen Lehre und beinhaltet viele Übungen, die helfen, schwierige Ereignisse des eigenen Lebens zu transformieren. Neben dem Buch ist auch eine Audio-CD mit gesprochenen Übungen erhältlich.Weiterlesen »

Termine

Magisches Peru PE - Cusco, Machu Picchu, Titicacasee
01.08. - 13.08.
Paqo-Treffen DE - 13187 Berlin
20.08.
Hatun Karpay (rechter Pfad) PE - Cusco
26.08. - 05.09.
Qoyllur Rit'i PE - Qoyllurrit'i
13.09. - 14.09.
Hatun Karpay (linker Pfad) PE - Cusco
15.09. - 25.09.
Paqo-Treffen DE - 70178 Stuttgart
16.09.
Heiltechniken der Inkas DE - 80469 München
21.09. - 23.09.
Inka-Pfade 1-3 DE – 38644 Goslar
13.10. - 18.10.
Inka-Pfad 4 DE – 38644 Goslar
19.10. - 20.10.
Heiltechniken der Inkas DE - 56581 Melsbach
09.11. - 11.11.
Paqo-Treffen DE - 31863 Coppenbrügge
10.11.
Übungs-Wochenende DE - 80469 München
24.11. - 25.11.
Meeting with the Mountains Die Alpen
22.06. - 27.06.

Videos

kundenstimmen Hans-Martin Beck
Die Inkas kannten (und kennen bis heute) ein 4-stufiges Training, um Menschen darin zu unterrichten, ihre Gefühle und ihren Willen (MUNAY) miteinander zu verbinden und zu harmonisieren. Dadurch lässt sich Liebe erzeugen und dieses Gefühl kann man für sich selbst nutzen oder zu anderen Menschen, zu Plätzen und Orte...