Website durchsuchen

Spirituelle Reisen

Initiation bedeutet, dass ein Außenstehender in eine Gemeinschaft aufgenommen oder eine Person einen Aufstieg in eine höhere Bewusstseinsebene erfährt. Beispiele hierfür sind der Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen oder vom interessierten Laien zum Praktizierenden der Inka-Religion.

Eine Initiation folgt immer einem klaren, meist traditionellen Ritus – so auch in der Inka-Tradition. Die  Initiation und damit die Aufnahme in den Kreis von Menschen auf der ganzen Welt, die diese wunderschöne Spiritualität praktizieren, erfolgt entweder im Rahmen eines Workshops oder während einer spirituellen Reise, wie beispielsweise Magisches Peru oder der Hatun Karpay.

Magisches Peru

Diese spirituelle Reise vereint Studienfahrt, Entdeckungsreise, Seminar und Abenteuer auf harmonische Weise. Die Teilnehmer tauchen tief ins Herz der alten Inka-Kultur ein und erleben Peru als Pilger und Praktizierende einer alten, kraftvollen Weisheitslehre.

Das Besondere an dieser Reise liegt darin, dass das spirituelle Wissen sowie zahlreiche Energieübungen an den ursprünglichen Kraftorten der Inkas vermittelt werden. Das hier Erlernte können sie später zu Hause auch im Alltag nutzen, um verbunden und genährt zu bleiben. Informationen zu Magisches Peru finden Sie hier.

Hatun Karpay: Die Große Transformation

Hatun Karpay bedeutet "Große Bewässerung" bzw. "Große Transformation" und ist eine 10-tägige spirituelle Reise in das Herz der Inka-Religion und der alten Inka-Kultur. Sie besteht aus einem Zyklus von Initiationen und Riten, die den Teilnehmern helfen, ihre Spiritualität zu schulen und ihre persönliche Kraft sowie ihr ganzes eigenes Potential zu entdecken und zu entwickeln. 

Die Hatun Karpay kann in zwei unterschiedlichen Reisen besucht werden:

  • Die Hatun Karpay (rechter Pfad) = Entdeckung des eigenen Potentials und der eigenen Kraft
  • Die Hatun Karpay (linker Pfad) = Umsetzung dieses Potentials, Hindernisse werden energetisch aus dem Weg geräumt

Der Unterschied zwischen beiden Reisen besteht nicht nur in ihrer jeweiligen Ausrichtung, sondern auch in den unterschiedlichen Orten und Kraftplätze, die besucht werden. Informationen zu dieser spirituellen Reise finden Sie hier.

Hatun Karpay in Europa

Die Hatun Karpay findet nicht nur an historischen und heiligen Plätzen in Peru, sondern auch an großartigen Orten in Europa statt. Es finden sich in England, Italien und der Niederlande zahlreiche  Kraftplätze und Tempelanlagen vergangener Kulturen, in denen die Mysterien der Erde und das Wissen der Vorfahren erhalten sind.

An Orten wie Stonehenge, Glastonbury Abbey, dem Park von Bomarzo oder den etruskischen Gräbern von San Sebastian spürt man eine starke Energie, die ebenso intensiv spürbar ist wie an bekannten Kraftorten der Inka. Es sind Plätze, an denen es leicht fällt, sein Innerstes zu ergründen und das zu erfahren, was für das eigene Wachstum und die persönliche Entwicklung wichtig ist.

 

Peru
Magisches Peru 01.08.18 - 13.08.18 PE - Cusco, Machu Picchu, Titicacasee Hans-Martin Beck 2.490,- €
2390,- €
    

12-tägige spirituelle Reise in Peru, die jeweils Studienfahrt, Entdeckungsreise, Seminar und Abenteuerurlaub in sich vereint. Tauche tief ins Herz der alten Inka-Kultur ein und erlebe Peru als Tourist, Pilger und vor allem als Praktizierender der spirituellen Inka-Tradition. 

/magisches-peru.html