Website durchsuchen

Inka-Tradition: Basis 3

Die Inhalte dieses 2-tägigen Kurs bauen auf dem Seminar Inka-Tradition: Basis 1 auf und vermitteln effiziente Möglichkeiten, damit du dich entwickeln und weiter wachsen kannst. In diesen beiden Tagen beschäftigen wir uns mit der magischen Seite der Inka-Tradition.

Hans-Martin erzählt in diesem Video über seine Seminare, die Arbeit mit den Q'eros und die Inka-Spiritualität

Darunter versteht man die Fähigkeit, übernatürliche Kräfte zu nutzen, um Probleme des Alltags zu meistern und die eigene Manifestationskraft zu stärken.
 

Die magische Seite der Tradition

Diese Kräfte erhältst du, indem du dir nach bestimmten Kriterien verschiedene Helfer aussuchst und lernst, dich mit diesen zu verbinden, um von ihnen zu lernen. Dabei erweiterst du deine bestehenden Fähigkeiten um Faktoren, die dir heute noch fehlen. 

 

Diese Helfer lehren uns beispielsweise, in bestimmten Situationen die richtigen Worte zu finden, Hemmungen abzubauen, in schwierigen Situationen liebevoll zu sein oder die eigene Kraft ganz genau einzuschätzen.

Autonomie und Unabhängigkeit

Weiterhin lehren dich diese beiden Tage, unabhängig in deinen Entscheidungen zu werden und Autonomie zu erlangen. Sie lassen dich erkennen, wer du wirklich bist, wie viel Kraft und wie viel Schönheit in dir stecken.

Diese magische Seite zeigt dir das Gesicht der Tradition, ganz ungeschminkt. Du wirst noch besser verstehen, dass die Realität lediglich hoch- oder niederfrequente Energie ist, und nicht mehr schwarz oder weiß. Und du lernst, deiner eigenen Wahrnehmung vertrauen, dich mit allen Ebenen zu verbinden und AYNI mit allen Menschen zu praktizieren.  

Dieser Kurs ist für alle Interessenten offen, die einen Einführungskurs besucht hatten und die Grundübungen saminchakuy und saywachakuy beherrschen. 

 
02.06.2018 - 03.06.2018
Anmeldeschluss: 19.05.2018
CH - 4104 Oberwil
Teilnahme 350,- CHF

Magisches Peru01.08.2018 - 13.08.2018
PE - Cusco, Machu Picchu, Titicacasee
ab 2.590 CHF