Website durchsuchen

Heilarbeit mit Inka-Meistern

Die Q'ero-Indianer aus den Hochanden Perus sind die Nachfahren der Inkas und Bewahrer einers alten Heilwissens. Die Meister der Q'eros wenden diese Techniken an, damit Menschen ein gesundes, harmonisches und zufriedenes Leben erhalten. 

Mit Don Martin Quispe Machacca (links) kommt der zurzeit einzige Hohepriester (altomesayoq) der Q'ero-Nation nun nach Europa. Er wird von seinem Sohn, Don Lorenzo Ccapa Apaza, begleitet, einem gleichermaßen gut ausgebildeten und bei seinem Volk respektierten Heiler.

Beide Meister geben in verschiedenen Städten individuelle Einzelsitzungen und führen abends gemeinsame Wunsch- und Heil-Zeremonien durch. 

 

Alle Termine auf einen Blick

Clearings = Einzelsitzungen | Despacho = Abend-Zeremonie

19.04. Leimen Clearings   19.05. Erding Clearings  & Despacho
20.04. Rothenberg Clearings & Despacho   20.05. Erding Clearings
22.04. Basel Clearings & Despacho   21.05. Augsburg Clearings & Despacho
23.04. Basel Clearings   23.05. Ludwigshafen Clearings & Despacho
15.05. Wien Despacho   25.05. Stuttgart Clearings & Despacho
16.05. Wien Clearings   26.05. Speyer Clearings & Despacho
17.05. Graz Clearings & Despacho   27.05. Speyer Clearings & Despacho
      28.05. Heidelberg Clearings

 

 

Einzelsitzungen

Don Martin und Don Lorenzo sind Experten darin, schwere Energie im Energiefeld eines Menschen wahrzunehmen und diese schwere Energie in leichte zu transformieren. 

Einzelsitzung mit Don Lorenzo Ccapa Apaza, Q'ero-Heiler aus den Hochanden in Peru

Für sie ist diese Arbeit eine wichtige Voraussetzung für Leichtigkeit, Zufriedenheit und Harmonie im Leben. 

Und viele Klienten sprechen davon, dass sie sich nach einer Sitzung leichter fühlen bzw. ein intensives Wohlgefühl empfinden.

Jeder Termin dauert ca. 30 Minuten und kostet 80,- € inklusive Übersetzung vom Deutschen ins Spanische bzw. Qechua.

Die Themen der Klienten, mit denen sie arbeiten, lassen sich häufig einer der folgenden vier Kategorien zuordnen:

- Liebe und Partnerschaft
- Beruf & Berufung
- Physische und psychische Gesundheit

- Finanzen und Geld 

Dieses Video mit Don Lorenzo zeigt anschaulich, wie eine Einzelsitzung ablaufen kann. Da jeder Heiler jedoch seinem eigenen Behandlungsablauf folgt, kann eine Sitzung mit Don Martin ein klein wenig anders sein als hier gezeigt.

Wir empfehlen allen Interessenten, an einer Sitzung ohne jegliche Erwartungshaltung teilzunehmen und in den Tagen nach der Sitzung entspannt zu prüfen, was sich am persönlichen Zustand verändert hat.

Abend-Zeremonie

Die Wunsch- und Heil-Zeremonien der Inkas, despachos genannt, werden in den Hochanden seit Jahrhunderten zelebriert. Dahinter steht die Überzeugung, dass jeder Mensch, der seine ganze Liebe und Hingabe in ein Ritual gibt, von Vater Kosmos und Mutter Erde etwas Großes zurückerhält. 

Was genau Despachos der Inkas sind, was sie auszeichnet und wie sie ablaufen, erklärt sehr anschaulich dieses Video.

Don Lorenzo und Don Martin verbinden sich in einer gemeinsamen Zeremonie mit der Energie von Mutter Erde und den Spirits und bitten sie, die jeweiligen Wünsche der Anwesenden in Erfüllung gehen zu lassen.

Die Kraft eines Despachos liegt darin, durch die Verbundenheit mit den Spirits eine Art Momentum mit dem Kosmos zu schaffen, das so viel Energie bewegt, dass etwas Magisches und Großes entsteht: Herzen können heilen, Beziehungen harmonisch werden, Schwierigkeiten sich auflösen oder Probleme leichter werden. 

Die Wunsch- und Heilzeremonien finden immer als ca. 2-stündige Abendveranstaltung statt.

 

Termin folgt